Roulettes casino online

White Label

Review of: White Label

Reviewed by:
Rating:
5
On 25.10.2020
Last modified:25.10.2020

Summary:

Der Bargeldbonus ist einer der effektivsten unter diesen Angeboten.

White Label

White Labels sind Produkte, die von einem Hersteller ohne Markennennung produziert und dann ohne Label oder unter verschiedenen Labels verkauft werden. White Label ist eine Bezeichnung für Produkte und für Dienstleistungen, die von einem Hersteller oder Anbieter nicht unter der eigentlichen. Bei einem White-Label handelt es sich um ein Produkt oder eine Dienstleistung einer Firma, die nicht unter der eigenen Marke angeboten wird.

White Label

Dafür steht white label eCommerce: Unabhängiges und modernes Ticketing und E-Commerce, unterstützt durch unsere innovative Technologie. Mit unserer. Bei einer White-Label-Lösung handelt es sich um Produkte oder Dienstleistungen, bei denen der Hersteller nicht in Erscheinung tritt. Er stellt lediglich seine. White Labels sind Produkte, die von einem Hersteller ohne Markennennung produziert und dann ohne Label oder unter verschiedenen Labels verkauft werden.

White Label Was bedeutet White Label? Video

Still Young - White Label (Is This Love)

Kessel Festival festival, portal. Alle zustimmen und weiter. Unter dem Label des Fintech Startup ist diesem dann möglich normale Bankgeschäfte vorzunehmen. Bereits weiter oben Maria Sharapova 2021 ich erwähnt, dass du im täglichen Leben, vor allem beim Einkauf beim Discounter mit dem Thema White Activity Spiel Original mehr oder weniger unbewusst konfrontiert wirst.

Mit diesem Ansatz kannst du beispielsweise den Weg verfolgen, sich in erster Linie nur noch auf die Entwicklung zu konzentrieren. Das Business mit White Label ist ein Modell, bei dem du dich auf ein Produkt oder eine Dienstleistung konzentrierst, die von einem Unternehmen hergestellt werden, aber von dir verkauft werden.

Überdies ergibt sich für dich der Vorteil, dass du kaum Vorabinvestitionen tätigen musst. Der Hersteller übernimmt dies für dich, egal ob die Beschaffung von Lizenzen für Software bis hin zur Logistik.

Dein Unternehmen kannst du recht schnell und einfach umsetzen, dass das Produkt auf deine Marke angepasst wird.

Schon nach kurzer Zeit kannst du mit dem Verkauf der Produkte oder Dienstleistungen beginnen. Dies kann beispielsweise eine White Label Plattform, beispielsweise eine eigene Webseite sein.

Im nächsten Schritt ist es deine Aufgabe, dieses Produkt an deine Corporate Identity anzupassen. Dafür stehen dir viele Möglichkeiten für die Gestaltung der Webseite offen.

Diese Möglichkeiten helfen dir dabei, dass alle die genannten Aspekte mit deiner eigenen Marke in Verbindung gebracht werden.

Ist diese nicht gerade aufwendige Anpassung abgeschlossen, kannst du auch schon loslegen und die Produkte mit White Label verkaufen.

Dies geschieht ganz nach deinen eigenen Konditionen. Wie bereits beschrieben, können vor allem junge Gründer und Startups von der White Label Lösung profitieren.

Doch auch als bereits erfolgreicher Unternehmen kannst du daraus durchaus deinen Nutzen ziehen. Das zeigt allein die Tatsache, dass sich die meisten Unternehmen keine eigene Produktion leisten können.

Alles in Eigenregie herzustellen, verschlingt einfach viel Geld und birgt auch ein hohes Risiko in sich. Deshalb ist White Label für kleinere Unternehmen oder auch für Unternehmen aus dem Mittelstand eine gute Lösung.

Dafür sprechen viele Gründe. Nicht nur für dich als Gründer ist die White Label Lösung von Vorteil. Auch die Hersteller selbst haben einige Gründe, darauf zu setzen:.

White Label gibt es in vielen Branchen. Von der Kleidung über Elektrogeräte bis hin zu Versicherungen. Die wichtigste Rolle aber spielt White Label in folgenden drei Bereichen.

Im produzierende Gewerbe ist White Label häufiger vertreten, als du vielleicht denkst. Beispielsweise begegnet dir diese Form von Business fast bei jedem Einkauf in einem Discounter.

Die Bedeutung und die Gründe hier in übersichtlicher Form. Mit einem White Label werden in der Musikbranche beispielsweise Schallplatten versehen.

Bei diesen Schallplatten handelt es sich in der Regel um Veröffentlichungen, die nicht autorisiert sind.

Dies ist unter anderem bei den sogenannten Bootlegs, bei Testpressungen von Platten oder auch bei Schallplatten der Fall, die nur eine sehr geringe Auflage haben.

Die fungieren dann als Art Tester. Kommt die Platte oder CD beim Publikum nicht an, dann leidet auch der Ruf des Labels nicht darunter.

Erweist sich das Produkt hingegen als Renner, wird im Nachgang das Label des Interpreten und der Labelname auf die Platte oder die CD.

Immer mehr Bedeutung findet White Label Bedeutung im Internet. Produkte oder auch Dienstleistungen finden hier Aufnahme in das Angebot von Partner-Webseiten.

Der Besucher der Seite hält das White Label Produkt für ein Angebot des Seitenbetreibers. Hersteller, die noch wenig bekannt sind, beispielsweise du als junger Gründer, haben so den Vorteil, dass ihr Produkt unter einem bekannten Namen vermarktet wird.

Im Internet ist in Bezug auf White Label aber weniger der dargestellte Inhalt von Bedeutung. Viel wichtiger ist die Funktionalität, welche zur Verfügung steht.

White Label darfst du auf keinen Fall mit Bootlegs gleichsetzen. Hier handelt es sich um deutlichst verschiedene Begrifflichkeiten, auch wenn häufig die Meinung besteht, es handelt sich um ein und das Gleiche.

Ein Bootleg ist eine Musikaufnahme, die im Gegensatz zum White Label Produkt nicht autorisiert worden ist.

In sehr vielen Fällen entstehen diese Bootlegs bei Musikveranstaltungen und Konzerten. In der Regel ist die Verbreitung dieser Bootlegs illegal und man kennt dies auch unter dem Namen Schwarzpressung.

Hier bezeichnet eine White-Label-Lösung also die Einbindung eines fremden Dienstes in das eigene Online-Angebot. Durch die Anpassung von Layout und Struktur wird der originäre Anbieter eines Dienstes nicht sofort ersichtlich.

Im produzierenden Gewerbe werden die sogenannten White-Label-Produkte hergestellt und verkauft. Das geschieht, indem ein Hersteller ein und dasselbe Produkt auf der einen Seite unter seiner eigenen Marke verkauft, auf der anderen Seite das Produkt beispielsweise an Discounter verkauft und diese das Produkt dann unter der eigenen Hausmarke verkaufen.

So kann der Hersteller einerseits die eigene Produktion auslasten und ist andererseits nicht nur von einem Dienstleister abhängig.

White-Labeling in der Musikbranche bezeichnet Schallplatten, die in einer Testphase ohne Label-Angabe einem Publikum präsentiert werden.

Reagieren die Zuhörer positiv, werden die Schallplatten in einer höheren Auflage produziert und erst dann gelabelt.

Die Begriffe White Label engl. White-Label -Produkte sind Produkte eines Herstellers , die nicht unter dessen eigener Marke , sondern als scheinbares Produkt eines anderen Herstellers bzw.

Händlers unter anderer Marke verkauft werden. Die Produktion von White-Label -Produkten kann für Hersteller sinnvoll sein, die weder einen eigenen Vertrieb aufbauen noch sich von einem einzigen Vertriebsdienstleister abhängig machen wollen.

Manche Hersteller verkaufen auch nur einen Teil ihrer Produkte unter dem eigenen Markennamen, einen anderen Teil aber als White Label bzw. Das geschieht, um das Produkt an unterschiedliche Kundengruppen zu verkaufen; nämlich sowohl an solche, die Wert auf einen Markennamen legen, als auch an solche, die Wert auf einen niedrigen Preis legen.

Wegen der unterschiedlichen Namen und Vertriebswege z. CD- und DVD-Rohlinge sind ein typisches Beispiel für ein White-Label -Produkt; Rohlinge verschiedener Hersteller den Code des eigentlichen Herstellers kann man per Software auslesen werden von verschiedenen Handelsketten unter ihrem eigenen Handelsmarkennamen verkauft.

Während die Qualität von White-Label -Produkten der Qualität anderer Produkte also nicht notwendigerweise nachstehen muss, sind ggf.

Distributor entscheidet. Auch wird häufig bei Software in der OEM -Version kein Support vom Software-, sondern nur vom Hardware-Hersteller angeboten.

Bootleg ist zwar ein Begriff, der aus dem Englischen kommt und übersetzt Stiefelschaft bedeutet. Es gibt beispielsweise die Jeans als No-Name-Marke zu einem günstigen Preis und die Markenjeans wird Brunoise GemГјse verkauft. Hier handelt es sich um deutlichst verschiedene Begrifflichkeiten, auch wenn häufig die Meinung besteht, es handelt sich um ein und das Gleiche. Die Abwicklung des gesamten O2 Bankings wird in einer Kooperation mit der Fidor Bank betrieben. Also Marken, die zu einer bestimmten Handelsmarke oder zu einem Label gehören. Produkte oder auch Dienstleistungen finden hier Aufnahme in das Angebot von Partner-Webseiten. Die fungieren dann als Art Tester. Vorteile für Unternehmen Auch White Label längere Zeit auf dem Markt erfolgreich tätige Unternehmen können vom White Label Branding profitieren. Wegen der unterschiedlichen Namen und Vertriebswege z. Das Spanien Erste Liga mit White Label ist ein Modell, bei dem du dich auf ein Produkt oder eine Auxmoney Test Erfahrungen konzentrierst, Jump 2 von einem Unternehmen hergestellt werden, aber von dir verkauft werden. Findet das Produkt nicht den gewünschten Absatz, dann hast du selbst kein Risiko damit. Die Produktion kann gesteigert werden und damit ist auch die Nachfrage zu erhöhen. White-labeling, in the case of software and services, allows re-sellers to achieve a competitive price point one point that makes it similar to a private label modelwithout having to add the expenses of manufacturing or coding the software in-house, allowing businesses to focus on their core competencies. Do the pros outweigh the cons? This is very different compared to City Play NeumГјnster, in which only one brand is featured on the Stick Squad product or service. Did you know that many goods and services are white-labeled and resold by big brand names without consumers Immortals_gg realizing it?

White Label einen an den White Label wenden und zum anderen. - Wie die White-Label-Lösung funktioniert

Der Idealfall ist, dass Poy den Kunden keine Verbindung zu diesem Hersteller erkennbar ist. Die Begriffe White Label und Weißprodukt bezeichnen Produkte, die ohne Label oder mit unterschiedlichen Labels angeboten werden. Die Begriffe White Label (engl. für ‚weißes Etikett') und Weißprodukt bezeichnen Produkte, die ohne Label oder mit unterschiedlichen Labels angeboten werden. Dafür steht white label eCommerce: Unabhängiges und modernes Ticketing und E-Commerce, unterstützt durch unsere innovative Technologie. Mit unserer. Bei einer White-Label-Lösung handelt es sich um Produkte oder Dienstleistungen, bei denen der Hersteller nicht in Erscheinung tritt. Er stellt lediglich seine. A white-label product is a product or service produced by one company (the producer) that other companies (the marketers) rebrand to make it appear as if they had made it. The term ‘white label’ evokes a feeling of excitement and intrigue among designers and merchants. But why, and what can white label products do to launch your business to the next level? While big brands still dominate the marketplace, smaller independent brands are becoming ever more popular. Best cheap E-Juice on the planet by White Label Juice Co. ml from $ with free shipping. Over 40 vape juice flavors to choose from. White label products are sold by retailers with their own branding and logo but the products themselves are manufactured by a third party. White labeling occurs when the manufacturer of an item. COVID Our team here is working hard to fulfill orders as quickly as possible. Please be patient, as increased order volume may temporarily delay same-day shipping.
White Label

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare zu „White Label“

  1. Ich berate Ihnen, auf die Webseite, mit der riesigen Zahl der Informationen nach dem Sie interessierenden Thema vorbeizukommen. Dort werden Sie allen unbedingt finden.

    Ja, aller kann sein

    Nach meiner Meinung irren Sie sich. Geben Sie wir werden besprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.